Read e-book online Demografischer Wandel: Auswirkungen auf den deutschen PDF

By Laura Peters

ISBN-10: 3656580820

ISBN-13: 9783656580829

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, enterprise, notice: 1,7, Leuphana Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, summary: In diesem Projektbericht wird sich auf der einen Seite damit beschäftigt, wie groß die Beeinflussung der Binnenwanderung am Beispiel Deutschland auf die strukturelle und sozialökonomische Entwicklung einer sector wirklich ist. Vorab stellt sich jedoch die Frage, wie Binnenwanderung allgemein definiert werden kann. Nachdem eine klare Abgrenzung vorgenommen wird, soll das wohl markantesten Beispiel für Binnenwanderung in der Geschichte Deutschlands, die Ost-West-Wanderung nach der Maueröffnung, genauer erläutert werden. Zwar gab es in jüngerer Vergangenheit keine vergleichbar große Wanderung innerhalb Deutschlands, Binnenwanderung spielt jedoch auch jetzt immer noch eine zentrale Rolle, wenn guy soziale und wirtschaftliche Strukturen innerhalb des Landes besser nachvollziehen will. Besonders die Entwicklung des Bildungssystems und des Arbeitsmarktes in verschiedenen Regionen ist direkt an die Binnenwanderung geknüpft. Der Bezug des Wanderverhaltens zu Bildung und zur Arbeitmarkt-Situation wird deshalb im Folgenden jeweils einzeln ausführlich behandelt. Gestaltungsoptionen sollen auch hier näher behandelt werden. Deshalb werden einige Maßnahmen und Handlungsalternativen angedacht. Somit soll die Frage, in welcher Weise die die Ausprägung der Binnenwanderung die regionale Entwicklung eines Gebietes, sozialökonomisch, sowie infrastrukturell beeinflusst weitestgehend beantwortet werden.

Show description

Read more

Download PDF by Anonym: Kindeswohlgefährdung und Schutzbeauftragte. Definition,

By Anonym

ISBN-10: 3668318360

ISBN-13: 9783668318366

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, notice: 1, Fachschule für Sozialpädagogik, tjfbg gGmbH, Sprache: Deutsch, summary: In meiner Hausarbeit werde ich die beiden Begriffe des Kinderwohls und der Kindeswohlgefährdung definieren. Diese beiden Begriffe hat jeder schon einmal gehört. was once aber genau im Einzelnen zählt zum Kindeswohl und wann und wodurch ist dieses gefährdet? Des Weiteren befasse ich mich mit dem Rechtsanspruch und den möglichen Hilfearten, die es zu diesem Thema gibt.

Im Schlussteil werde ich meine gewonnenen Erkenntnisse analysieren und pädagogische Schlussfolgerungen ziehen.

Kinder brauchen Geborgenheit, Sicherheit, Zuneigung und Liebe, um sich zu einem selbstbewussten Menschen entwickeln zu können.

Dass es in Familien nicht immer glatt und reibungslos verläuft ist bekannt. Mitunter geraten Eltern aus verschiedenen Gründen an ihre Grenzen und können dann das Wohl ihres Kindes aus eigener Kraft nicht mehr gewährleisten. In den Medien ist es nicht selten, dass wir schwerwiegende Fälle von Kindesmisshandlung und Kindesvernachlässigung sehen, die die Öffentlichkeit erschüttern und wachrütteln. Nach Schätzungen des Kinderschutzbundes werden jährlich 300.00 - 400.00 Kinder in Deutschland misshandelt/und oder sexuell missbraucht. Immer wieder kommt es zu öffentlichen Diskussion über das Verständnis zwischen Kontrolle und Hilfemaßnahmen. Es gibt eine Vielzahl an Hilfsangeboten zur Unterstützung zur Erziehung.

Dies ist ein Thema, mit dem wir und alle befassen sollten. Für meine berufliche Praxis aber auch für meine inner most Zukunft ist es mir sehr wichtig, für dieses Thema sensibilisiert zu sein, um Hinweise auf eine mögliche Gefährdung rechtzeitig zu erkennen und helfend eingreifen zu können.

Show description

Read more

Read e-book online Soziale Ungleichheit beim Übergang von der Grundschule zum PDF

By Jan Seichter

ISBN-10: 3656605629

ISBN-13: 9783656605621

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, word: 1,3, Technische Universität Dresden (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Gesellschaftsanalyse als Ungleichheitsanalyse, Sprache: Deutsch, summary: Eine Möglichkeit Ungleichheitsstrukturen zu erklären, ist Pierre Bourdieus Modell verschiedener Kapitalarten, die gesellschaftliches Handeln und gesellschaftliche Teilnahme beeinflussen sowie den Habitus eines Menschen maßgeblich mit bedingen. Da die Thematik der sozial bedingten Ungleichheit in schulischen Strukturen auch in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat, soll diese Arbeit dazu einen Beitrag leisten, indem diese Ungleichheit anhand von Bourdieus Erklärungsmodell zu einem bestimmten Zeitpunkt der Bildungskarriere analysiert wird. Die zugrundeliegende Fragestellung diesbezüglich lautet: Wie lassen sich mithilfe von Bourdieus Kapital- und Habitusbegriff die Beeinflussung des Übergangs von der Grundschule zum Gymnasien durch soziale Ungleichheiten erklären?
Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf dem gym, weil es die am stärksten besuchte Schulform der Sekundarstufe I darstellt und für eine vollwertige Teilhabe an der Gesellschaft immer mehr als selbstverständlich angesehen wird. Der Übergang von der Grundschule zur Sekundarstufe I wird dabei maßgeblich von sozialen Herkunftsbedingungen beeinflusst. Zu diesem Zweck soll zunächst die theoretische foundation für eine analytische Betrachtung gelegt werden, indem die Wahl des Betrachtungszeitpunktes kurz genauer erläutert wird und anschließend Bourdieus Konzepte des sozialen, ökonomischen und kulturellen Kapitals, des Habitus sowie des sozialen Feldes betrachtet werden. Um einen besseren Lesefluss zu gewährleisten werden keine geschlechtergetrennten Bezeichnungen für Personen gebraucht. Alle verwendeten Bezeichnungen verstehen sich stattdessen als geschlechtsneutral und umfassen sowohl weibliche als auch männliche Personen.
Als literarische Grundlage dieser Arbeit dienen vor allem Bourdieus Werke zu seiner Theorie, die dazu vorliegenden Erläuterungen von Jurt und Fröhlich sowie der einschlägige Aufsatz von Maaz, Baumert und Trautwein als maßgebliche Grundlage der Betrachtung der sozialen Ungleichheit.
Diese Arbeit reiht sich damit in das Feld der soziologischer Betrachtungen von Bildungsverläufen, der sozialen Ungleichheit und ihrer Auswirkungen sowie in die gerade in letzter Zeit wieder stark in den Vordergrund getretene Debatte der Chancengleichheit ein und bewegt sich demnach in einem äußerst politisch aufgeladenen Zusammenhang.

Show description

Read more

Soziologie des Genozids: Grenzen und Möglichkeiten einer - download pdf or read online

By Stefan Friedrich

ISBN-10: 3770554086

ISBN-13: 9783770554089

Soziologische Forschungen zu kollektiver Gewalt haben Genozide bis heute selten explizit in den Fokus genommen. Friedrichs Studie zeigt in einer kritischen Rekonstruktion zentraler Ansätze soziologisch orientierter Beschäftigungen mit Gewalt, dass dieses auffällige Desiderat bereits im Theoriedesign und den Paradigmen der jeweils zugrunde gelegten Analysemodelle begründet ist. Entwickelt wird ein analytischer Ansatz, mit dem die Soziologie Antworten auf die Frage geben kann, wie sich eine "genozidale Gesellschaft" konstituiert, in der Völkermorde als politische alternative erscheinen und eine Verwirklichung erfahren.

Show description

Read more

Videoanalysen in der Unterrichtsforschung: Momentaufnahme by Christian Marquardt PDF

By Christian Marquardt

ISBN-10: 3842863519

ISBN-13: 9783842863514

Das im OECD-Vergleich unterdurchschnittliche Abschneiden deutscher Schülerinnen und Schüler zu Beginn des neuen Jahrtausends - die Rede struggle vom PISA-Schock - rückt die unterrichtsnahe Forschung wieder ins Zentrum der Bemühungen. Dem development entsprechend werden auch zunehmend Videoanalysen, sog. Videografien, eingesetzt, um Erkenntnisse über Unterricht und dessen Qualität zu gewinnen. Die Erörterung der Besonderheiten und Vorzüge, aber auch der Grenzen dieser Methode stehen im Mittelpunkt vorliegender Studie. Als besonders gewinnbringend können Videografien dann angesehen werden, wenn die aufgezeichnete Stunde ein typisches Abbild des alltäglichen Unterrichts aufzeichnet. Da aufgrund der besonderen state of affairs im Klassenzimmer Verzerrungen nicht auszuschließen sind, kann sich hier unter Umständen eine Schwachstelle auftun. Darüber, ob und in welcher artwork diese Annahme gültig ist, ist bisher wenig bekannt. Beschreibungsmerkmale sind nötig, um festzustellen, inwiefern videografierter Unterricht repräsentativ ist. Diese stellt die Unterrichtsforschung bereit. Gefragt wird additionally, ob und in welchen Dimensionen videografierter Unterricht vom gewohnten Verlauf abweicht und worauf Lehrkräfte vermeintliche Abweichungen zurückführen. Im ersten Teil des vorliegenden Buches werden Grundüberlegungen zur Unterrichtsforschung skizziert und die Frage erörtert, used to be guten Unterricht auszeichnet, Anschließend werden Möglichkeiten der Unterrichtserfassung beleuchtet, insbesondere die der Videografie. Zur Einordnung der späteren Urteile von Lehrkräften zum eigenen Unterricht werden ferner Attributionstheorien vorgestellt. Im Rahmen der DESI-Videostudie (Deutsch Englisch Schülerleistungen foreign) wird im zweiten Teil dieses Buches die Begleituntersuchung zur Repräsentativität vorgestellt. Durch ein spezielles, zugleich deduktiv und induktiv generiertes, Kategoriensystem werden Lehrerurteile klassifiziert, diskutiert und abschließend unter der übergeordneten Fragestellung der Repräsentativität von videografiertem Unterricht kritisch reflektiert.

Show description

Read more

Einführung in die Personalführung. Führungsstile und - download pdf or read online

By Jörg Löschmann,Frank Staudinger

ISBN-10: 3656944229

ISBN-13: 9783656944225

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, employer, , Sprache: Deutsch, summary: Ist es möglich, einen richtigen oder idealen Führungsstil im vorhandenen Reservoir eines Unternehmens, auch wissenschaftlich bekannte Führungsstile, zu finden oder sogar aus den vorhandenen Erkenntnissen einen neuartigen Führungsstil zu entwickeln?
Diese Ausgangsfrage soll uns durch das Thema Führung begleiten. Allerdings existieren zum Thema idealer Führungsstil oder ideale Führungskraft auch verständlicherweise kritische Äußerungen. Fredmund Malik spricht beispielsweise nicht von idealen Führungskräften, sondern von wirksamen Menschen. Aus seiner Sicht kann es nicht sein, dass eine Führungskraft einem Idealprofil entsprechen muss. Für Malik ist es wichtig, dass eine Führungskraft es gelernt hat, für das Unternehmen nachweislich wirksam zu sein. Hierzu sollte die Führungskraft ihre Stärken kennen und diese gezielt in einer ihrer Stärken fördernden place im Unternehmen einsetzen.

Wir leben am Anfang des 21. Jahrhunderts in einer globalisierten Wirtschaftswelt, die es uns ermöglicht neue Märkte zu erschließen. Andererseits müssen wir auch damit leben, dass sich die Wettbewerbssituation für uns deutlich verschärft hat. Deutschland als bisheriger Exportweltmeister musste nach vielen Jahren erfolgreicher Titelverteidigung im Jahr 2009 die Vorreiterstellung an das stetig wirtschaftlich prosperierende China abtreten.
China gehört wie Indien und Singapur zu den so genannten Tigerstaaten, used to be einerseits die territoriale Herkunft des Tigers benennt, aber andererseits auch die Eigenschaften der Stärke und Dynamik des Tigers auf die rasante wirtschaftliche Entwicklung dieser vormals Zweit- und Drittstaaten im weltweiten Wirtschaftsraum symbolisiert.

Show description

Read more

Read e-book online Die Kulturschule und kulturelle Schulentwicklung: PDF

By Max Fuchs,Tom Braun

ISBN-10: 3779933268

ISBN-13: 9783779933267

Eine Kulturschule bietet vielfältige Gelegenheiten einer ästhetischen Praxis. Der vorliegende Band zeigt, wie ein solcher Ansatz in die schultheoretische Diskussion eingebettet und wie der Fachunterricht durch die Einbeziehung ästhetisch-künstlerischer Methoden gestaltet werden kann.

Die Konzepte der »Kulturschule« und der »kulturellen Schulentwicklung« sind noch neu in der pädagogischen Fachterminologie. Allerdings breitet sich die Praxis einer kulturellen Profilbildung von Schule, used to be heißt, Kunst und Kultur als Möglichkeiten der Schulentwicklung zu nutzen, immer mehr aus. Der vorliegende Band vertieft die schultheoretischen Grundlagen der beiden Konzepte, er gibt einen Überblick über zentrale Elemente dieses Ansatzes – wie etwa Theorien des ästhetischen Lernens –, und er zeigt Möglichkeiten einer ästhetisch sensiblen Unterrichtsentwicklung auf. Zudem werden aktuelle Fragen der Sozialraumorientierung und der pädagogischen und ästhetischen Qualität aufgegriffen und diskutiert.

Show description

Read more

Kleine Hände – großer Profit: Kinderarbeit – Welches - download pdf or read online

By Benjamin Pütter,Dietmar Böhm

ISBN-10: 3453604407

ISBN-13: 9783453604407

Kinderarbeit ist foreign verboten. Trotzdem schuften Millionen Kinder unter den unwürdigsten Bedingungen für unsere Produkte, z.B. für Schmuck, Teppiche und Natursteine. Der Kinderarbeitsexperte Benjamin Pütter ist schon über 80-mal durch Indien gereist, das Land mit den meisten Kinderarbeitern. Er berichtet von Mädchen und Jungen, die teilweise bereits mit fünf Jahren ganztags arbeiten müssen, prangert die Machenschaften skrupelloser Firmenchefs an und deckt auf, warum auch wir unwissentlich Produkte aus Kinderarbeit kaufen.
Berührend und aufrüttelnd!

„Endlich nun können viele an der spannenden Arbeit von Pütter teilhaben und nicht nur die wenigen – zu denen auch ich zähle –, die Pütter bei seinen Kontrollen und Befreiungsaktionen begleiten durften.“ Norbert Blüm

Show description

Read more

Get Eine kritische Betrachtung des Konzeptes der PDF

By Michael Baerwald,Kai Domack

ISBN-10: 3640126750

ISBN-13: 9783640126750

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, notice: 1,3, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg, 185 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Vorwort
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Thematik „Work-Life-Balance“. Hinter diesem neudeutschen Anglizismus versteckt sich ein deutlich zunehmendes Spannungsverhältnis der Lebensbereiche Arbeit bzw. Beruf auf der einen Seite und Familie bzw. Freizeit auf der anderen Seite.

Unser Interesse an der Arbeit begründet sich aus der Teilnahme an der Lehrveranstaltung Postmoderne I und II, bei der Prof. Dr. Kh. GEIßLER und Dipl.Päd. Andreas THEODORFF uns den Blick für das Individuum in der heutigen Zeit eröffnet haben. Mit dem vermittelten Grundverständnis für die Entwicklungsdynamiken von der Moderne zur Postmoderne oder auch „Reflexiven Moderne“, wie sie beispielsweise von BECK et al. (1994) genannt wird, haben wir begonnen unsere eigene scenario zu reflektieren. Wir stellten fest, dass wir im Laufe unserer militärischen Laufbahn, genau wie viele junge Berufseinsteiger aber auch langjährig Berufstätige, persönlich von einer Dysbalance in den verschiedenen Lebensbereichen betroffen waren bzw. sind. Die Erfordernisse der Arbeitswelt dehnen sich zunehmend in die angrenzenden Lebensbereiche aus. Dies führt schließlich dazu, dass wir auch den privaten Bereich – vor allem in zeitlicher Hinsicht – zunehmend rationell gestalten müssen, um die heutigen Anforderungen zu bewältigen. HABERMAS (1981) hat dies als „Kolonialisierung der Lebenswelt“ bezeichnet und „damit seiner Kritik an einer Gesellschaft Ausdruck verliehen, die sich nur noch an marktförmigen Rationalitäten orientiert.“ (THEDORFF 2004, S.48) Die Floskel „keine Zeit“ und das allgegenwärtige Klagen über rigidity und Überforderung werden zur Normalität und damit als unhinterfragte Entschuldigung für das mangelnde soziale Engagement bis hinunter auf die familiäre bzw. partnerschaftliche Ebene akzeptiert.

Wir versuchen im Rahmen dieser Arbeit zu hinterfragen, woher dieser tension und Druck resultiert, wo wir doch eigentlich heute mehr Freiheiten und auch mehr Freizeit denn je haben. Wir selbst haben im Rahmen der militärischen Ausbildung erlebt, used to be es heißt sich den Anforderungen der Arbeit komplett unterzuordnen und auch den privaten, außerberuflichen Lebensbereich daran auszurichten. Arbeiten bis spät in die Nacht, Wochenenddienste und tagelange bzw. wochenlange Gefechtsübung haben dabei einen teilweise sehr hohen Tribut gefordert.

Wir stellen uns daher die Frage:

Leben wir um zu arbeiten oder arbeiten wir um zu leben?

Show description

Read more

Get Feedback-Methoden: Erprobte Konzepte, evaluierte Erfahrungen PDF

By Johannes Bastian,Arno Combe,Roman Langer

ISBN-10: 3407257546

ISBN-13: 9783407257543

Feedback-Methoden helfen bei einem regelmäßigen Austausch zwischen Lehrer/innen und Schüler/innen über den Unterricht. Dafür werden die 30 wichtigsten Methoden und Beispiele für die Praxis dargestellt.
Das Buch gibt praktische Hinweise zur Planung, Durchführung und Auswertung von Feedback-Arbeit, schildert konkrete Erfahrungen damit und liefert in einem Acht-Phasen-Modell eine Folie zur Reflexion der eigenen Praxis.

Ausgangspunkt ist der Wunsch von Lehrer/innen und Schüler/innen, miteinander zu lernen und etwas voneinander zu erfahren. Erst durch den systematischen Austausch über Unterricht erfahren die Beteiligten, was once sie zur Verbesserung ihrer Lernprozesse tun können.

Show description

Read more